QUINTOLUBRIC® 888

FALLSTUDIE – DRUCKGUSS

 

Hier können Sie die gesamte Fallstudie einsehen.

 

PROBLEME


Ein Hersteller von Fahrzeugteilen suchte nach einer Möglichkeit, die feuerbeständigen Hydraulikflüssigkeiten auf Wasser-Glykol-Basis (HFC), die er für den Betrieb seiner Druckguss-Ausrüstung verwendete, zu ersetzen. Die verwendete Flüssigkeit:

  • hatte die typischen Schmiereigenschaften der Wasser-Glykol-Fluide
  • bedingte einen untragbaren Verschleiß und eine zu kurze Lebensdauer der Pumpe

Um den Betrieb zu unterstützen, testete der Hersteller QUINTOLUBRIC® 888-Flüssigkeiten auf Polyolester-Basis (HFD) als mögliche Alternative.

 

DIE LÖSUNG:


  • QUINTOLUBRIC® 888 ist eine synthetische Flüssigkeit, die in einer Anlage für traditionelle Mineralölflüssigkeiten eingesetzt werden kann und eine bessere Leistung als Fluide ermöglicht, die Wasser enthalten.
  • Zusätzlich zu der Feuerbeständigkeit bietet QUINTOLUBRIC® 888 eine hervorragende biologische Abbaubarkeit und geringe aquatische Toxizität, sodass sich das Produkt besonders gut für Arbeitsumgebungen eignet, in denen ein besserer Umweltschutz erforderlich ist.
  • QUINTOLUBRIC® 888 ist unerreicht für den Einsatz in der Industrie, weil exakt dasselbe Produkt weltweit erhältlich ist. Darüber hinaus sind die Produkte dank der langen Fluid-Lebensdauer und der zuverlässigen Leistung sehr konkurrenzfähig.
  • Quaker hat sich bei den größten Bauunternehmern und Endverbrauchern als führender Anbieter für HFD-U-Flüssigkeiten weltweit einen Namen gemacht. • Zugelassen von FM Global als wenigst gefährliche Hydraulikflüssigkeit.

 

Hier können Sie die gesamte Fallstudie einsehen.

Google Translate Übersetzungen sind lediglich maschinelle Übersetzungen und könnten sich möglicherweise als nicht zutreffend erweisen. Quaker Chemical übernimmt keine Gewähr hinsichtlich Genauigkeit, Zuverlässigkeit oder Aktualität der übersetzten Informationen.

 

Bitte wählen Sie aus dem Drop-Down-Menü

 

Ich stimme zu. Bitte fortfahren.